Häuslicher Selbsttest möglich

Liebe Elternschaft der Grundschule Üxheim,

am 29.04.2021 haben die entsprechenden Gremien über folgende Passage im Infektionsschutzgesetz beraten:

"Schulleitung, Kollegium, Örtlicher Personalrat, Schulelternbeirat und Vertretung der Schülerinnen und Schüler können sich gemeinsam darauf verständigen, dass ausnahmsweise auch Nachweise von Eltern und Sorgeberechtigten über bei ihren Kindern zuhause durchgeführte Testungen mit selbst beschafften Testkits in der Schule akzeptiert werden."

Es wurde beschlossen, den Familien eine Ausnahmegenehmigung zu ermöglichen, um eine häusliche Testung durchzuführen. Diese Regelung wird zunächst bis zu den Pfingstferien angeboten. Die bis zu diesem Zeitpunkt gewonnenen Erkenntnisse werden dann in einer erneuten Konferenz der Gremien besprochen, um ggf. Anpassungen vorzunehmen. Den entsprechenden Elternbrief finden Sie weiter unten in diesem Artikel.

Sollten Sie von dieser Ausnahme Gebrauch machen, sind Sie verpflichtet, Ihrem Kind jeden Montag und Mittwoch ein entsprechend ausgefülltes Formular „qualifizierte Selbstauskunft“ mitzugeben.

Download:
Elternbrief zu häuslichen Selbsttests
Formular "qualifizierte" Selbstauskunft"

Mit freundlichen Grüßen
Dominik Mergen

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.